DOWNLOAD
TestDisk
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten TestDisk Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 95/98/Me/NT/2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
3,6 MB
Aktualisiert:
18.03.2013

TestDisk Testbericht

TestDisk ist ein Systemwerkzeug, mit dem sich zerstörte Partitionen reparieren und wiederherstellen lassen.

Funktionen

Wenn eine Partitionstabelle aus welchen Gründen auch immer zerschossen ist, ist normalerweise nicht mehr viel zu retten. Hier kann das Systemprogramm TestDisk dann die letzte Lösung sein. Die Software findet verlorene Partitionen und nicht mehr zu bootende Festplatten und kann diese Bereiche möglicherweise wieder reparieren. und sogar bereits gelöschte Partitionen wieder herstellen. Auch Bootsektoren baut die Software wieder auf und unterstützt neben den Windows-Dateisystemen FAT und NTFS auch zahlreiche Dateisysteme aus dem Linux- und Unix-Bereich. 

So mächtig das Programm auch sein mag, einfach in der Bedienung ist es leider nicht unbedingt. Den User empfängt lediglich ein DOS-Fenster. Innerhalb der Dos-Box sind zwar alle Features auch ohne DOS-Vorkenntnisse verständlich zu erreichen, einige Vorkenntnisse was Partitionen auf Festplatten sind und wie sie funktionieren, sollten User dennoch besser mitbringen. Ansonsten gibt es Hilfe im TestDisk-Forum (englisch- und deutschsprachig).

TestDisk kann zwar Partitionen und ganze Festplatten retten, eine Funktion zur Datenrettung, also der Wiederherstellung versehentlich gelöschter Dateien fehlt dem Programm aber. Hier kann alternativ das ergänzende Programm PhotoRec mitinstalliert werden.
Fazit: Mit dem System-Tool TestDisk können Partitionen analysiert, modifiziert, angelegt oder repariert werden.

Pro

  • Mächtiges Tool für die Reparatur von defekten Datenträgern
  • Repariert auch Datenträger, die Windows nicht mehr lesen kann

Contra

  • Umständliche Bedienung im DOS-Fenster
  • Wenig Hilfe zur Funktionsweise, erfordert Vorwissen

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]